Projekt "Schulgarten"

Unter dem Motto „Gemüse pflanzen, Gesundheit ernten“ errichtete die
3. Klasse im Schuljahr 2014/15 mit tatkräftiger Unterstützung der BayWa-Stiftung und des OGV Brennberg im Pausenhof einen Schulgarten. Gemeinsam wurden zwei Hochbeete aufgebaut, ausgekleidet und zum Schutz vor Wühlmäusen unten mit einem Schutzgitter versehen. Mit Hilfe des Bauhofes wurden die Hochbeete anschließend sachgerecht befüllt und zur Bepflanzung vorbereitet. Das benötigte Material für die Hochbeete selbst, aber auch Arbeitsmaterial wie Schubkarren, Gartentrolleys mit den notwendigen Gerätschaften und eine Auswahl an Samen wurden im Vorfeld von der BayWa-Stiftung zur Verfügung gestellt. So konnten die Hochbeete anschließend mit den von der Klasse vorgezogenen Tomaten-, Gurken- und Salatpflänzchen und auch Kräutern bepflanzt werden.

Des Weiteren gingen die Kinder zusammen mit einer Ernährungspädagogin rund um die Schule auf die Suche nach gesunden Kräutern. Diese wurden dann anschließend zu einer gesunden und leckeren Brotzeit für alle verarbeitet. Beim gemeinsamen Kochen und Essen erfuhren die Kinder dabei viel Wissenswertes rund um die gesunde Ernährung.

 

Auch in diesem Schuljahr kann mit Hilfe der BayWa-Stiftung wieder neues Saatgut und Material für den Schulgarten gekauft werden. Die jetzige 3. Klasse freut sich schon darauf, ihr gärtnerisches Können bei der Bepflanzung und Pflege der Beete unter Beweis zu stellen.