Aktuelles

Unsere Schule wurde mit dem Siegel DLRG & Schule ausgezeichnet.

Darüber freuen wir uns sehr.

Im Rahmen der Veranstaltung „DLRG & Schule“ in der Wasserrettungsstation am Fasaneriesee in München zeichnete Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo mehrere Schulen für ihr langjähriges und herausragendes Engagement in der Schwimmausbildung aus. Auch die Grundschule Brennberg war eine der ausgezeichneten Schulen.

In einer Talkrunde mit dem Titel „Schwimmen lernen als gesamtgesellschaftliche Aufgabe“ mit Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo, Dr. Manuel Friedrich, dem Präsidenten der DLRG-Bayern, und Marco Ahnert als Vertreter der DLRG-Jugend wurden die unterschiedlichen Aspekte der vielfältigen Zusammenarbeit der DLRG Bayern und der DLRG-Jugend Bayern mit den bayerischen Schulen vorgestellt.

Die Grundschule Brennberg arbeitet intensiv und äußerst gewinnbringend mit Mitgliedern der DLRG Wörth zusammen. Sie legt sehr großen Wert darauf, dass alle SchülerInnen sichere Schwimmer am Ende der Grundschulzeit sind. Deshalb findet Schwimmunterricht für jede Klasse  einmal im Monat durch qualifizierte Lehrkräfte in Zusammenarbeit mit zwei Trainern der DLRG Wörth statt. Diese Zusammenarbeit  ist aber nur möglich, weil die Firma IRS Schiegl, ein Sponsor der Schule, zwei ihrer Mitarbeiter für die Zeit des Schwimmunterrichts dankenswerterweise freistellt.

Außerdem beteiligte sich die Schule an der Aktion „24 Stunden-Schwimmen“ im Hallenbad Wörth, organisiert von der Lehrerin Sophie Deuter. Eltern, Kinder und Lehrerinnen der Schulfamilie gewannen durch ihr riesiges Engagement den 2. Platz. 

Verleihung des DLRG-Siegels durch Staatsminister Piazolo

Rundfahrt auf dem Fasaneriesee im von der OTH Deggendorf
entwickelten - ersten - Elektrorettungsboot der DLRG

Hier finden Sie Informationen über:

 

Schuljahr 2021/22

 

Elternbriefe

 

Termine und geplante Aktionen

 

Beratung

 

Übertritt

 

Elternbeirat