Arbeitsgemeinschaften

 

 

AG Bogenschießen

Seit dem Schuljahr 2015/16 wird an der Grundschule Brennberg eine
AG Bogenschießen angeboten, die von Herrn Stephan Magerl aus Wiesenfelden durchgeführt wird. Als Bogenschießlehrer ist Herr Magerl Mitglied im Bayerischen Bogensportverband.

Die Arbeitsgemeinschaft "Bogen" besuchen Schüler/Innen der ersten bis vierten Klasse. Die Kurse werden auf dem Freigelände unserer Schule abgehalten. Bei schlechtem Wetter wird die angrenzende Turnhalle genutzt.

In dieser Arbeitsgemeinschaft lernen die Kinder den Umgang mit dem Sportgerät und vor allem das kooperative Miteinander.

Sport und Bewegung, Spannung, Abenteuer und Wettbewerb sind nur

die eine Seite des Bogenschießens. Disziplin, Sicherheitsvorkehrungen, Körperspannung und die Fokussierung auf ein Ziel gehören genauso dazu.

Das Bogenschießen bietet Kindern einen willkommenen Ausgleich zur Reizüberflutung, der sie sonst oft ausgesetzt sind. Kinder lernen, Spannung und Entspannung einzusetzen, und sich zu konzentrieren. Er stärkt außerdem Rumpf- und Schultergürtelmuskulatur und auch das Selbstbewusstsein der jungen Athleten.

Diese AG wird von unseren Premiumpartnern bezuschusst.

Arbeitsgemeinschaft Computer

Seit vielen Jahren führen wir an unserer Schule die Arbeitsgemeinschaft Computer für die Klassen 2 und 3 durch. Geleitet werden diese jeweils 10-stündigen Kurse von unserem ehemaligen Lehrer Xaver Hirschberger.

Auch in diesem Schuljahr sind wieder viele begeisterte Schüler/-innen dabei.

In der Computer-AG starten die Kinder mit Malübungen in Paint. Dann schreiben sie Texte in Word, die sie in selbst erstellten Ordnern speichern und wieder öffnen. Sie lernen das Markieren und Verändern von Texten und das Einfügen von Bildern. Es wird ihnen der Umgang mit verschiedenen Programmen nahegebracht und sie lernen Regeln kennen, wie man sich im Internet zurechtfindet. Es wird aber auch auf die Gefahren, die diese Technologie in sich birgt, hingewiesen.

 

 

Arbeitsgemeinschaft Töpfern

Seit dem Schuljahr 2014/15 führt die Keramikerin Frau Christine Degenhardt an unserer Schule Töpferkurse für Kinder der Klassen 1 bis 4 durch. Die Kinder formen Tiere, Gefäße, Schilder oder Fantasiegebilde.

 

Die Faszination, mit eigenen Händen etwas herzustellen, fesselt die Kinder. Die Ergebnisse, die gebrannt aus dem Ofen kommen, begeistern und bringen Lehrer wie Mitschüler zum Staunen.

 

Die Arbeitsgemeinschaft Töpfern wird von unserem Förderverein gesponsert, so dass für die Kinder nur Materialkosten anfallen.

 

 

Arbeitsgemeinschaft Fußball

Seit September 2014 findet an unserer Schule auch eine Arbeitsgemeinschaft Fußball statt. Die AG Fußball findet das ganze Jahr über immer donnerstags von 12.15 bis 13.00 Uhr statt, entweder in unserer Turnhalle oder bei geeignetem Wetter auf unserem Sportgelände.

Zielgruppe dieser Arbeitsgemeinschaft sind alle fußballbegeisterten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 2 bis 4, unabhängig davon, ob es sich um VereinsspielerInnen oder um Freizeit-FußballerInnen handelt.

 

Trainiert werden die SchülerInnen von Trainern der ortsansässigen Firma IRS Systementwicklung GmbH, die die Männer während der Arbeitszeit freistellt. Auch der Chef des Unternehmens, Herr Reinhard Schiegl, gehört zum Trainerteam.

 

Im Training soll der Spaß am Spiel im Vordergrund stehen. Die SchülerInnen verbessern aber auch durch Technik, Pass- und Torschussübungen bzw. verschiedene Spielformen ihre technischen Fertigkeiten sowie ihr taktisches Verständnis.

 

Ziele sind die Teilnahme an Fußballturnieren für Grundschüler und Freundschaftsspiele gegen Schulmannschaften benachbarter Grundschulen.

Arbeitsgemeinschaft Yoga

Seit dem Schuljahr 2015/16 führt die Yogalehrerin Frau Renate Rothfischer an unserer Schule Yogakurse für Kinder der Klassen 1 bis 4 durch. Durch Yoga lernen Kinder Ihren Körper wahrzunehmen und zu koordinieren. Yoga hilft, die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder zu fördern und zu stärken. Es verbessert ihre motorischen Fähigkeiten, stärkt ihr Selbstbewusstsein und fördert ihr Sozialverhalten. Gleichzeitig wird die innere Ruhe gefördert, dies führt Zu mehr Ausgeglichenheit und verbessert die Konzentration der Kinder.

Diese AG wird von unseren Sponsoren bezuschusst.

 

 

Arbeitsgemeinschaft Schulspiel

Seit dem Schuljahr 2016/17 finanziert der Förderverein der Grundschule Brennberg eine AG Schulspiel unter der Leitung von Heidi Weigl.

Bereits im Dezember führten Kinder der Klassen 1 und 3 das Stück "Der Räuber Andreas, der den Advent stahl" im Rahmen des Schulkreises auf.

Beim Schulfest im Juli 2017 traten die Kinder der 2. und 4. Klasse mit dem Stück "Menschen" auf. Beide Stücke wurden von Heidi Weigl zusammen mit den Kindern selbst verfasst. Auch die Masken, Dekoration und Bühnenbild wurden von den Schülern selbst gestaltet.