"Schritt für Schritt gehen wir gemeinsam, bis du ein Schulkind bist."

Schon seit Jahren arbeiten wir mit dem Kindergarten St. Raphael partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammen. Unser gemeinsames Ziel ist es, den Kindern eine optimale Vorbereitung für den Übergang in die Schule zu ermöglichen.

Dank zusätzlich bezahlter Stunden aus dem Bundesfinanzierungsgesetz für die Zusammenarbeit Kindergarten-Grundschule konnten wir ab dem Schuljahr 2013/14 regelmäßig verschiedene Projekte durchführen.

 

- Zweitklasskinder lesen Vorschulkindern vor

- In der Mathematik-Lernwerkstatt experimentieren mit Würfel und
  Quader

- Übungen zur richtigen Stifthaltung

- Übungen, um das sorgfältige Ausschneiden zu trainieren

- Spiel und Spaß in der Turnhalle.

 

Früherkennung und Prävention von Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten

Zur Früherkennung und Prävention von Lese- und Rechtschreibschwie-rigkeiten wird im Zusammenarbeit mit dem Kindergarten seit 2002 das Projekt „Förderung der phonologischen Bewusstheit im Vorschulalter“ durchgeführt. Zunächst wurden die Kinder einzeln mit dem Bielefelder Screening (BISC) von Lehrern getestet, später wurde dann ein „Gruppentest zur Früherkennung von Lese- und Rechtschreib-schwierigkeiten“ eingeführt. Auditive und optische Schwächen werden erkannt und gefährdete Kinder bis Schuleintritt mit dem Projekt „Hören, Lauschen, Lernen“ im Kindergarten gezielt gefördert.

In der Schule werden diese Übungen fortgesetzt und erweitert. Diese Kinder werden somit über mehrere Jahre beobachtet und begleitet. Eine intensive Beratung der Eltern mit Hinweisen auf Anlauf- oder Beratungsstellen außerhalb von Schule und Kindergarten, findet ebenfalls statt.