Aktivitäten

1986: Vereinsgründung
 
1993: Anschaffung eines Brennofens, seitdem regelmäßig Töpferkurse für Kinder und Basare mit den gefertigten Produkten
 
Finanzielle Zuschüsse für Theaterbesuche, Schullandheimaufenthalte oder ähnliche Aktivitäten
 
Organisation und Durchführung des Schulfaschings für Kinder
 
Bewirtung von Schulanfängern und deren Eltern als freundliche Willkommensgeste bei der Schuleinschreibung und beim Schulbeginn
 
Organisation und Durchführung von Bewirtung bei Schulfesten und Schulveranstaltungen zur Finanzierung von speziellen Aufgaben:.
So wurden zum Beispiel DM 50.000,-- für die Finanzierung der Turnhalleneinrichtung der Gemeinde überwiesen. Allein durch den Verkauf von "Bausteinen", auf denen die Namen der Spender verewigt sind, konnten DM 10.000 eingenommen werden. Diese Bausteine wurden als Tonriemchen von Mitgliedern des Fördervereins getöpfert und mit dem Namen des Spenders versehen. Sie sind als Wandschmuck in Gestalt einer Turnerin im Eingangsbereich der Turnhalle zu besichtigen.



Ein neues Sofa für die Mittagsbetreuung

Weihnachtswunsch der Nachmittagsbetreuung: Ein neues Sofa! 
Durch eine Spende des Fördervereins, zusätzlich zu dem aus dem Verkauf von Tonengeln auf dem Christkindlmarkt erwirtschafteten Betrag, konnte dieser Wunsch erfüllt werden. Auch neue Spielsachen - wie Matchbox-Autos, Tiere samt Spielteppich, ein Barbie-Traumhaus mit Pferden und Kutsche und zahlreiche Barbiepuppen mit Kleidung - wurden vom Förderverein finanziert.



Plätzchen-Verkauf beim Weihnachtskonzert der Domspatzen

Plätzchen-Verkauf beim Weihnachtskonzert der Domspatzen in Frauenzell

Auch in diesem Jahr verkaufte der Förderverein beim Weihnachtskonzert der Domspatzen -  beauftragt und bezahlt von Herrn Heider - selbst gebackene Plätzchen.
Von der Vorstands-Mannschaft des Fördervereins wurden dafür insgesamt 10 Kilo Plätzchen gebacken, zusätzliche 19 Kilo der kleinen Köstlichkeiten wurden von Mamas außerhalb der Vorstandschaft zu diesem Zweck gespendet.

Zur Vorbereitung für diese Aktion und an dem Konzert-Abend selber wurden - mit Hilfe einer freiwilligen Helferin - 40 ehrenamtliche Stunden (ohne Nacharbeit!) zugunsten der Schule geleistet. 

Allen, die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben, an dieser Stelle 
GANZ HERZLICHEN DANK!



Pausenspiele und Möbel für die Leseecken in der Aula

Zu Beginn des neuen Schuljahres überraschte Frau Macht, die Vorsitzende des Fördervereins die Schulkinder mit Geschenken für die Pause in der Aula und im Freien. Die Kinder erhielten zwei Rikschas, zwei "bikez Racer", eine Balancierdrehscheibe, ein großes Brettspiel "Torri" und ein
"ri kra krea Mega Prickel Set", alles zusammen im Wert von 1.300 Euro.
Außerdem sponsterte der Förderverein die Möbel für die Leseecken, die in der Aula eingerichtet werden.

EIN GANZ HERZLICHES DANKESCHÖN DAFÜR!

 

Bildergalerie